Was ist ein Wanderstein?

Was ist ein Wanderstein?

Ihr stellt Euch sicher die Frage was ein Wanderstein ist.

Ein Wanderstein, Wandersteine oder auch reisende Steine genannt sind Steine die bunt bemalt durch die Welt reisen.

Jeder kann mitmachen – sowohl beim Bemalen, als auch beim weiterreisen lassen 🙂

Auf der Rückseite der Steine steht meist eine Facebookgruppe in der man Fotos vom Stein posten kann. So weiß der „Bemaler“ wo sein Stein gerade ist und freut sich über die Reise des Steins und die Freude die er anderen damit bereitet.

Nach dem Posten legt der Finder den Stein an einer neuen Stelle aus, damit er weiterreisen kann.

Worauf sollte man beim auslegen achten?

Beim auslegen eines Steins solltet Ihr insbesondere darauf achten, dass er nicht auf dem Boden liegt. Auf dem Boden liegende Steine können nämlich leicht zu Toilettensteinen von Hunden werden 😉

Grundsätzlich sollte man also einen sicheren Platz für den Stein suchen.

Direkt verstecken ist aber auch ungünstig, denn man möchte ja auch, dass der Stein gefunden wird und weiterreisen kann.

Ideale Plätze sind also Plätze an Wanderwegen, in Parks, etc. Hier empfehlen sich viele Dinge als Ablageort für unsere Wandersteine. Kleinere Steine passen gut zwischen die Bretter von Bänken oder auch an die Seiten einer Bank. Mittlere und große Steine kann man gut zwischen die Astgabel von einem Baum legen. Oder wenn es in einem Park Skulpturen, Steinfiguren oder ähnliches gibt ist oft auch hier ein Plätzchen für den Stein zu finden.

Wanderstein

Die Kennzeichnung

Damit der Finder des Steins weiß in welcher Gruppe oder auf welcher Seite er den Stein loggen kann ist es wichtig den Stein auf der Rückseite mit dem Gruppennamen zu Beschriften.

Rückseite Wanderstein Rückseite Wanderstein

Wenn Ihr noch weitere Fragen habt dürft Ihr diese gerne in den Kommentaren stellen oder uns direkt kontaktieren 🙂 Wir freuen uns auf viele bunte Steine und auf Eure Bilder davon.

Kommentare sind geschlossen.